Spielmannszug SV Senftenberg e.V.

Wir machen Musik

Unser Spielmannszug gründete sich im Jahr 1978 unter der Leitung von Bärbel Neitzel, mit insgesamt 29 musikbegeisterten Mädchen und Jungen als Kinder- und Jugendspielmannszug der Fritz-Weineck-Oberschule Senftenberg, Auf schwarzen Flöten erlernten wir die sauberen Töne zu spielen, die ersten Trommelversuche erfolgten auf Frühstücksbrettchen. Im Jahr 1979 konnten dann jedoch endlich die ersten Trommeln ausgegeben werden und wir stellten uns beim Festumzug am 01.Mai 1980 -  unserem ersten großen Auftritt! - der Bevölkerung von Senftenberg vor! 

Mittlerweile, organisiert unter dem „dem Dach“ des SV Senftenberg, entwickelten wir uns zu einem Spielmannszug, welcher alle Altersgruppen vereint. So sind unsere  jüngsten Mitglieder gerade erst 7 Jahre und die ältesten bereits über 50 Jahre alt. Einige Spielleute sind von Anfang an dabei. Zurzeit haben wir 40 aktive Mitglieder. 

Wir fahren in jedem Jahr ins Trainingslager, was für alle immer ein unvergessliches Erlebnis ist. Die vielen Mühen wurden aber auch belohnt, so errangen wir im  Jahr 1981 wir bei der Kreisspartakiade unsere allererste Medaille und 1986 wurden wir Bezirksmeister der Nachwuchsspielmannszüge. Darauf waren alle natürlich besonders stolz. Im Jahr 1997 konnten wir dann an diesen Erfolg wieder anknüpfen und belegten den 1. Platz der 7. Landesmeisterschaften in der Gästeklasse.

Große Höhepunkte unseres Vereins waren die Teilnahme am Turnfest in Dortmund 1990, das Spielleutetreffen in Schwedt 1996 und das Deutsche Turnfest  in München 1998. Eine wichtige Präsentation der letzten Jahre war die Teilnahme am 10. Österreichischen Bundesturnfest 2001 in Salzburg. Dort belegten wir 1. Platz in der Gästewertung. Unsere Fahrten zu den EURO- Musiktagen 2002 in Bösel Niedersachsen, zum Lausitz-Cup 2004 in Hoyerswerda und zu den Landesmeisterschaften 2005 in Perleberg müssen ebenfalls genannt werden. Nicht zu vergessen unsere Fahrt  zum 11. Österreichischen Bundesturnfest 2006 nach Linz und die Teilnahme am großen Festumzug zur 800-Jahrfeier der Stadt Dresden im August 2006.

Unser Repertoire ist sehr breit gefächert. Von Marschmusik über Polka bis hin zu Stimmungshits ist alles vertreten. Dementsprechend vielfältig ist unser Einsatzgebiet. Wir spielen von der kleinen Geburtstagsfeier bis hin zum großen Festumzug und sorgen so für die musikalische Umrahmung von Events in Senftenberg und der Region. 

Zu den Übungsstunden und Auftritten kommen viele schöne, gemeinsam verbrachte Stunden nach getaner „Arbeit“ dazu,  denn natürlich darf bei aller Anstrengung der Spass niemals zu kurz kommen. Die Jubiläumsfeier zu unserem 30. Geburtstag  2008  war  SUPER!. Was war das für eine tolle Fete ! Gemeinsame Vereinspartys und Ausflüge gehören dazu  - wie z. Bsp. ein gemeinsamer Besuch der „Rocky Horror Show“, Vereinskarnevals- und Weihnachtsfeiern, Bowlingabende, ein Rodeltag in Altenberg und eine Kahnfahrt im Spreewald, um nur Einiges zu nennen. 

Ein größer Höhepunkt war auch wieder der 6. Musikalische Zapfenstreich im Amphitheater der Neuen Bühne am Senftenberger See. Gemeinsam mit dem Spielmannszug Ruhland, den Margafanfaren und dem Schalmaienorchester Tettau/Frauendorf bereiteten wir dem Publikum wiederholt einen unvergesslichen Nachmittag.

Und der Termin für 2017 steht schon fest.  Am 10.09.2017 wird es den 7. Musikalischen Zapfenstreich im Amphitheater geben.

Auch wird in diesem Jahr mit vielen Gästen am 10.06.2017 unser zweites Hafenkonzert am Senftenberger Stadthafen steigen. Dort werden wir natürlich stark die Werbetrommel für unser Jubiläum im Jahr 2018 rühren....

Wir werden 40!!!